bau|office im Stylusmagazin

Direkt zu Beginn des neuen Jahres startet das bau|office durch: Die aktuelle Ausgabe des Stylusmagazins für Architektur und Lebensraum hält einen Beitrag über das Konzept der Alten Buchmühle in Bergisch Gladbach und des Erlebnisraums Architektur bereit.Hier können Sie sich den kompletten Beitrag herunterladen.

Presse

bau|office – bauprojekte

Stöbern Sie hier durch unsere Auswahl an aktuellen bau|office Projekten. Bei jeder der aufgeführten Baustellen sind zahlreiche bau|office Mitglieder an der Umsetzung beteiligt – von der Planung über den Bau bis zur Innengestaltung bietet das bau|office Team für jedes Gewerk die passenden Sepezialisten.

Bauprojekte

bau|office – wir lieben Qualität!

Unsere Begeisterung für außergewöhnliche Architektur in qualitativ hochwertiger Ausführung treibt uns jeden Tag aufs Neue an.

bau|office – harte Arbeit, die sich lohnt.

Wir bieten: liebevolle Details, hochwertige Materialien, moderne Technik und individuelle Einrichtung von unseren innovativen Handwerksfirmen.

bau|office – Erlebnisraum Architektur.

Außergewöhnliche Werte für außergewöhnliche Ansprüche. Bei uns sind Sie genau richtig. Erleben Sie Zusammenarbeit in Vollendung.

Team

Das ist uns wichtig.

Ein Gebäude ist nicht nur eine Zusammensetzung von verschiedenen Bauteilen und Leistungen. Es ist viel mehr. Ihm geht eine Idee, eine Notwendigkeit voraus. Es dient dem Menschen als Lebens- und Arbeitsraum, erfüllt seine Träume und Visionen. Angefangen vom ersten Gedanken dieser Vision über die Planung und Realisierung, bis hin zur Weiterentwicklung/Veränderung des Gebäudes und schließlich seines Abbruchs oder Zerfalls, beherbergt es uns in fast allen wichtigen Situationen unseres Lebens.

Um so deutlicher wir erkennen, wie alle Prozesse zusammenhängen und komplex die Themen sind, um so verantwortungsvoller können wir handeln. Diese Verantwortung spiegelt sich für uns, dem bauoffice, in dem Erhalt oder der Wiederbelebung von Werten in der Bauwelt wieder. Werte, die dazu führen, dass alle am Bau Beteiligten ihren Sinn aus ihrer Position ziehen. Erst dadurch lässt sich Wertschöpfung im gesamten Bauprozess generieren. Nicht der Gewinn auf Kosten der Anderen ist gewollt, sondern gemeinsame, sinnvolle Ziele zu erreichen. Auftraggeber und Auftragnehmer sitzen in einem Boot. Ist das die Basis unseres gemeinsamen Handelns, gibt es auf beiden Seiten kein Risiko mehr.

Es kann eine Einzelleistung z.B. eines Gewerkes oder Ingenieurs abgefragt werden oder eine komplexe Bauaufgabe. Im Kleinen wie im Großen werden Sie die Vorteile dieser werteorientierten Arbeitsweise erleben. Zu Beginn eines Projektes, bereits in der Planungsphase, finden sich alle Beteiligten zusammen. Das Fachwissen des Architekten, Fachplaners und Handwerkers fließt schon vor den Festlegungen ein, womit gemeinsam der optimale Lösungsansatz gefunden wird.

Die Beteiligten am bau|office erlangen eine gewerkeübergreifende Kompetenz. Schon in der Einschätzung ihrer Arbeiten sind sie sensibilisiert für die Auswirkung auf die Arbeitsabläufe der ergänzenden Gewerke, sowie deren Rückkopplung.

Wir freuen uns auf Sie! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.