Artikel bauIoffice – Umbauen + Modernisieren 9-10/2017, CPZ Verlag

Ausstellung „Titellos“ – Kölner Stadtanzeiger & Bergische Landeszeitung

Ausstellung Kalypso – Kölner Stadtanzeiger & Bergische Landeszeitung

Vernissage Kalypso – Kölner Stadtanzeiger & Bergische Landeszeitung

Februar 2016 / Kölner Stadtanzeiger & Bergische Landeszeitung

Der Computer sitzt in der Legolock
Künstlerkollektiv Kalypso verwandelt das Bauoffice in einen Installationsraum

„…Das Bauoffice in der Buchmühle ist ein verwinkeltes Gebäude, doch wenn man die Treppe hinauf steigt ist man schon mitten drin in der Ausstellung…RENDEVOUS ist die Ausstellung der drei Künstler betitelt, was auch auf ihren Ansatz verweist. Gemeinsam bespielen sie das Gebäude, doch jeder ist mit seinen eigenen Arbeiten vertreten …“

Zum Zeitungsartikel – siehe obent!!

Mai 2015 / GL&LEV kontakt

Kreisstadt holt die Strunde in der City wieder ans Tageslicht
Freiheit für den fleißigsten Bach

„…Im Teilbereich der Buchmühle (bau|office – Ergänz. Buchmühle) entstand ein langgestreckter Bogen, von dem das nördliche Ufer urban, mit Sitzstufen und harten Kanten ausgebildet ist und das südliche Ufer landschaftlich in eine parkähnliche Fläche mit Bodenmodulationen und Landschaftsgehölzen übergeht. …“

Zum Magazin-Beitrag

April 2015 / Mein KrankenHaus Magazin

Kleinode im Bergischen
Die Buchmühle in Bergisch Gladbach

„…Heute befindet sich dort das bau|office, der Erlebnisraum Architektur. In wunderbaren und mit erlesenen Materialien ausgestatteten Räumen, die auch öffentlich zugänglich sind, hat es die Hausbesitzerin und Architektin Elisabeth Wendling verstanden, Ausstellungs- und Eventräume zu schaffen, (…) die in ihrer Ausgefallenheit sicherlich einmalig in Bergisch Gladbach sind…“

Zum Magazin-Beitrag

Januar 2015 / Stylusmagazin

Moderner Glanz in der Buchmühle
„Erlebnisraum Architektur“ im historischen Denkmal

„Die historische Buchmühle in Bergisch Gladbach ist eines der ältesten Gebäude der Stadt – heute präsentiert sich dort das bau|office mit seinem innovativen Konzept ‚Erlebnisraum Architektur‘. Das über 370 Jahre alte Gebäude wurde kernsaniert und verbindet Tradition mit Moderne.“

Zum Magazin-Beitrag

30. Juni  2014 / Kölner Stadtanzeiger

Keimzelle der Stadt

„Eine interessante Geschichte hat auch das unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhausensemble in der Buchmühlenstraße 17-21, das Bauherrin und Architektin Lisa Wendling präsentierte. Sie hat das Fachwerkhaus, dessen historische Teile rund 370 Jahre alt sind, „Bau Office“ (deutsch: Baubüro) getauft, da es unter seinem Dach vom Zimmermeister über Lichtberater und Malermeister bis hin zum Schreiner alle Unternehmer vereint, die zur Sanierung eines Hauses benötigt werden. Über ein Büro im Erdgeschoss sind alle 16 Firmen zu erreichen.
Die Unternehmer durften in dem von innen sanierten Ensemble ihre Kompetenzen ausleben: „Jeder sollte sich darstellen können. Dabei war allerdings die zusammengewürfelte Atmosphäre eines Baumarktes zu vermeiden“, erklärt Wendling: „Die Gesamtwirkung sollte im Vordergrund stehen.“ Obwohl eine Wand braun, die nächste künstlerisch gespachtelt und wieder eine andere in Steinoptik gestaltet ist und die Böden mal historisch in Holz belassen, lederbezogen oder verputzt sind, fanden sich Besucher in einem stimmigen Gesamtkunstwerk wieder.
Auch Tagungen und Feiern können in dem Fachwerkhaus im Stadtzentrum, vor Jahrhunderten die Keimzelle der Stadt Bergisch Gladbach, abgehalten werden. Der einzige Wunsch der Bauherrin: „Es soll ein Schwerpunkt auf Architektur und Kultur gelegt werden.“

Zum Zeitungsartikel

14. / 15. Juni  2014 / Kölner Stadtanzeiger

Schluss mit hässlich

„Um in der Stadt künftig zu besseren Bauentscheidungen zu kommen, soll Bergisch Gladbach jetzt doch einen GEstaltungsbeirat bekommen. Dies kündigt Bürgermeister Lutz Urbach an  – im Rahmen einer Podiumsdiskussion.“ Anmerkung bauoffice: Initiatorin der Podiumsdikussion war unter anderem Doro Corts, Mitglied des bauoffice.

Zeitungsartikel herunterladen

Mai 2014 / 950 Jahre Overath – Advertorial

Rettung für ein Kleinod

„200 Jahre altes Fachwerkhaus Hoederath hat schon viel erlebt – nun wird es zum Hotel und Restaurant.“ Anmerkung bauoffice: Lisa Wendling, Have and be Architektur und Mitglied des bauoffices, ist die mit dem Umbau beauftragte Architektin. Hier geht es zu den Umbauplänen.

Advertorial herunterladen

21.03.2014 – Bergisches Sonntagsblatt

Haus Hoederath wieder auf gutem Weg

„Ein kleines Hotel mit sechs Zimmern in einem neu zu bauenden Anbau und ein gastronomischer Betrieb in dem zu erhaltenden historischen Hauptgebäude: Die Umbaupläne für Haus Hoederath (…) wurden dem Bau- und Planungsausschuss vorgestellt.“ Anmerkung bauoffice: Lisa Wendling,  Have and be Architektur und Mitglied des bauoffices, ist die mit dem Umbau beauftragte Architektin.

Zeitungsartikel herunterladen


12.10.2013
 – Bergisches Sonntagsblatt

Tag der offenen Tür in der historischen Buchmühle

„Das bauoffice lädt während der Bergischen Bautage alle Besucher herzlich ein. Das bauoffice-Team hält tolle Ideen und Lösungen am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr in dem ausgefallenen Ambiente eines Fachwerkhausensembles bereit.“

Zeitungsartikel herunterladen

09.08.2013 – Kölner Stadt-Anzeiger

Wohnen in der sozialen Stadt

“ Ein rotes Gebäudeensemble zwischen Kulturhaus Zanders und der Volkshochschule Haus Buchmühle – für mehrere Generationen,(…)ein durchaus recht konkretes Projekt von „Mitein-anders“, dem Verein zur Förderung neuer Wohnformen in Bergisch Gladbach und Region. Im Bau-Büro (Anmerk. bauoffice: in den Räumen des bauoffices)  am Rande des mit Mitteln der Regionale 2010 umgestalteten Buchmühlenparks stellte Dorothea Corts (Anmerk. bauoffice: Mitglied des bauoffices, zuständig für Vorträge im internen Veranstaltungsbereich ‚baukultur‘) das geplante Projekt einem interessierten Publikum vor.“

Zum Zeitungsartikel 

28.05.2013 – Bergische Landeszeitung

Rats-Ehepaar rettet Haus Hoederath

“ … Haus Hoederath, das seit seiner Errichtung um das Jahr 1800 für die Overather Hauptstraße so prägende Fachwerkhaus, scheint gerettet. Die Fraktionsvorsitzende der Overather Grünen, Dagmar Keller-Bartel, und ihr Mann, Grünen-Ratsherr Gerhard Bartel, haben das Gebäude gekauft und wollen dort wieder ein Café einrichten (…) Zwar sei sicherlich noch die eine oder andere „Wundertüte“ zu erwarten, wenn es um die Qualität der Bausubstanz gehe, sagt Keller-Bartel im Gespräch mit der BLZ: Doch die von ihnen beauftragte Architektin ( Anmerk. bauoffice: Lisa Wendling, Have and be Architektur), eine Fachfrau für alte Fachwerkhäuser, sei zuversichtlich …“

Zum Zeitungsartikel

11.03.2013 – Bergische Landeszeitung

Fußstapfen starker Frauen

„… Am Samstag findet die erste Stadtführung auf den Spuren der bergischen Frauen statt, und Roswitha Wirtz geht noch einmal die Wege ab, auf denen sie die Spuren jener Frauen aufsucht, die sie in Bergisch Gladbach gefunden hat. (…) „Wir werden sehr wahrscheinlich die Möglichkeit haben, in der alten Buchmühle das Fachwerkhaus zu besichtigen“, freut sich Roswitha Wirtz. (…) Dazu zählt sie Lisa Wendling, die mit ihrem Architekturunternehmen hier eines der letzten erhaltenen Häuser instand gesetzt hat …“

Zum Zeitungsartikel

28.01.2013 – Bergische Landeszeitung

Neuer Netzwerk im alten Fachwerk

„…Modernste Baukomponenten können die Besucher hier sehen, ausgetüftelte Installations- und Beleuchtungstechniken gehen mit der historischen Bausubstanz eine harmonische Symbiose ein. Gewerke wie Schreiner, Fliesenleger, Maler und Lackierer zeigen im „bauoffice“, wie sie sich eine zeitgemäße Innengestaltung vorstellen. Auf kleinstem Raum sind vielfältige Variationen erlebbar …“

Zum Zeitungsartikel

27.01.2013 – Kölner Stadt-Anzeiger

Herzblut und Können im Zwölferpack

„…Hier residiert das „bauoffice – Erlebnisraum Architektur“ unter der Federführung von Architektin Lisa Wendling, am Samstag feierten die Mitglieder der Werbegemeinschaft mit rund 300 Gästen die Eröffnung und stellten stolz die frisch umgestalteten Räume im Erd- und im Obergeschoss vor …“

Zum Zeitungsartikel

bau|office wünscht frohe Weihnachten.

Das bau|office wünscht ruhige und entspannende Weihnachtstage und einen fröhlichen Jahreswechsel. Für die vertrauensvolle Zusamenarbeit im vergangenen Jahr möchten wir uns von Herzen bedanken.

bau|office im Stylusmagazin

Direkt zu Beginn des neuen Jahres startet das bau|office durch: Die aktuelle Ausgabe des Stylusmagazins für Architektur und Lebensraum hält einen Beitrag über das Konzept der Alten Buchmühle in Bergisch Gladbach und des Erlebnisraums Architektur bereit.Hier können Sie sich den kompletten Beitrag herunterladen.

Presse

bau|office – bauprojekte

Stöbern Sie hier durch unsere Auswahl an aktuellen bau|office Projekten. Bei jeder der aufgeführten Baustellen sind zahlreiche bau|office Mitglieder an der Umsetzung beteiligt – von der Planung über den Bau bis zur Innengestaltung bietet das bau|office Team für jedes Gewerk die passenden Sepezialisten.

Bauprojekte

Kreative Räume für kreative Prozesse.

Die Buchmühle und das bauoffice: Im Herzen von Bergisch Gladbach liegt die frisch renovierte Buchmühle, mit ihrer bewegten Vergangenheit. So gehörte sie einst zu einem Fronhof und bildete die Keimzelle der vom Strunder Bach geprägten Stadt.

Location

Individueller Rahmen für Veranstaltungen.

Über 100 Quadrameter Fläche, 7 Meter Deckenhöhe – Wohlfühlatmosphäre mit inbegriffen. Nutzen Sie die Buchmühle für außergewöhnliche Events, Vorträge und Ausstellungen. Sprechen Sie uns einfach an.

Raumvermietung

Besuchen Sie uns persönlich. Gerne für Sie da Ihr bauoffice Team.

Von Dienstag bis Samstag stehen wir Ihnen von 10 – 15 Uhr zu Verfügung. Lassen Sie sich umfassend und unverbindlich rund um unsere Möglichkeiten beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

bauoffice – Lebensqualität durch schöne Böden und sorgfältige Verarbeitung. Schneppensiefen Parkett und Bodenbeläge Meisterbetrieb.

Unsere stets sorgfältige Verarbeitung, zuverlässige Ausführung sowie persönliche Kundenberatung und -betreuung machen uns zum Qualitätsmarktführer in Bergisch Gladbach und der Region Rhein-Berg, Leverkusen, Kürten, Overath und Köln.

Bodenbeläge

bauoffice – Holzbau in Perfektion von Holzbau Hupperich.

Vom Gartenpavillon bis zu einem kompletten Haus in Holzbauweise führt Holzbau Hupperich für Sie verschiedenste Arbeiten im Bereich Holzbau durch.

Holzbau

bauoffice – Elektrotechnik und Installation. KS Electrics GmbH.

Wir sorgen für die Ausführung und Planung von Elektroinstallationen im Alt- und Neubau. Ebenso können wir Sie in Sachen Praxisbau, Beleuchtungstechnik, Netzwerktechnik, als auch Kommunikationstechnik umfassend beraten.

Elektrotechnik

bauoffice – Erlebnisraum. Have and be Architektur.

Wir beraten Sie kompetent und mit ganzer Leidenschaft. Wir planen und liefern ganzheitlich bis ins Detail und setzen mit einem Team von erfahrenen Ingeneuren und ausführenden Firmen Ihre Wünsche in die Wirklichkeit um.

Architektur Bergisch Gladbach

bauoffice – wir steigen Ihnen auf´s Dach. Clemens Dachdeckermeister.

Als Dachdeckerfachbetrieb bieten wir Ihnen alle Leistungen rund um das Dach. Angefangen bei der Beratung, über die Angebotserstellung bis hin zur fachgerechten Ausführung aller Arbeiten duch unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter.

bauoffice – Licht erleben. haloLight.

Ob Rohbau, Büro oder die komplette Ausleuchtung Ihres Eigenheim – wir begleiten Sie von der Planung bis zur kompletten Installation.

Beleuchtung

bauoffice – Holz ist unsere Stärke. Schreinerei Torrano.

Unser Anliegen ist, Funktionalität und Design in Einklang zu bringen, damit Sie sich so richtig wohlfühlen können.

Schreiner

bauoffice – Trocken- und Lehmbau von Dvali Innenausbau.

Trocken- und Lehmbau muss nicht gleich trocken wirken. Wir beraten Sie gerne rund um unsere umfasenden Lösungen.

Trocken- und Lehmbau

bauoffice – genießen Sie eine aussergewöhnliche Aussicht.

Machen Sie sich selbst ein Bild – klicken Sie sich einfach selbst durch die Buchmühle in Bergisch Gladbach.

360grad

bauoffice – Gebäudetechnik Meisterbetrieb Klaus Wisniewski

Gebäudetechnik Meisterbetrieb Klaus Wisniewski – Ihr zuverlässiger Partner wenn es um Ihr Bad, Heizung oder Ihre Gebäudetechnik geht. Wir gestalten Ihr Bad mit dem gewissen etwas! Von der Planung bis hin zur Umsetzung, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse.

Haustechnik

bauoffice – Malermeister Thomas Kaufmann.

Neben hochwertigen Oberflächengestaltungen zählen sämtliche Malerarbeiten des Malerhandwerks zu unseren Leistungen, wie z.B. Lackierarbeiten, Tapezier- Anstrich- und Bodenverlegearbeiten.

Maler

bauoffice – Eröffnungsfeier am 26.01.2013

Die Idee einem Netzwerk von etablierten Baufirmen ein einzigartiges Zuhause zu geben ist Wirklichkeit geworden! Eröffnungsfeier am Samstag den 26.01.2013 von 16 – 22 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

bau|office – wir lieben Qualität!

Unsere Begeisterung für außergewöhnliche Architektur in qualitativ hochwertiger Ausführung treibt uns jeden Tag aufs Neue an.

bau|office – harte Arbeit, die sich lohnt.

Wir bieten: liebevolle Details, hochwertige Materialien, moderne Technik und individuelle Einrichtung von unseren innovativen Handwerksfirmen.

bau|office – Erlebnisraum Architektur.

Außergewöhnliche Werte für außergewöhnliche Ansprüche. Bei uns sind Sie genau richtig. Erleben Sie Zusammenarbeit in Vollendung.

Architektur